Göcsej Intercity verbindet Zalaegerszeg und Budapest jetzt in 3 Stunden Fahrzeit

Foto: MTI/Varga György

Der Göcsej Intercity fährt seit gestern, dem 9. Januar 2020 vom Bahnhof Zalaegerszeg ab in Richtung Budapest. Gestern fand hierzu in Zalaegerszeg eine Pressekonferenz die das Thema zur Entwicklung des Schienenverkehrs der Region als Thema dargestellt hat. Während des Briefings erklärte Róbert Homolya, Präsident und CEO von MÁV Zrt., dass die Fahrzeiten der Züge zwischen Zalaegerszeg und Budapest aufgrund der Fahrplanentwicklung um 17 bis 34 Minuten reduziert wurden und der Göcsej Intercity (IC) die Hauptstadt und Zala in 3 Stunden verbindet.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here