Nach gestrigen Ankündigungen von zahlreichen grossen Medien, sollte der Flughafen Budapest in der Nacht bereits geschlossen sein. Die Regierung hat gestern eine Ankündigung gemacht, daß ab Mitternacht die Einreise von Ausländern untersagt ist. Auf den webseiten des Flughafens war dann bereits in der Nacht noch Flugverkehr angezeigt. Die Pressestelle des Flughafens war gestern nicht mehr erreichbar, weder telefonisch noch schriftlich hat man auf Anfragen reagiert. Das Krisenmanagement des Flughafens scheint hier noch nicht gegriffen zu haben, daher auch die zahlreichen Meldungen zur sofortigen Schliessung heute Nacht.

Kommen wir zu den Fakten: Der Flugbetrieb läuft heute morgen (17.03.) um 8 Uhr am Flughafen Budapest. Check-In Schalter sind besetzt, Passagiere gehen durch die Sicherheitskontrollen. Flugzeuge bewegen sich auf dem Rollfeld, Maschinen landen und starten. Passagiere vor Ort bestätigen uns dies gerade live vom Flughafen.

Wie der Flughafen die Einreisen von Ausländern verhindert, ist unklar, jedoch passieren auch Passagiere den Ankunftsbereich und reisen hier mit Flügen von Wizzair, Ryanair oder Lufthansa an.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here