FlughafenBus 100E fährt nicht mehr: Kassiert wurde trotzdem!

Bus zum Flughafen / Foto: Flying Media Hungary

Ärger steht ins Haus für die BKK, die Budapester Verkehrsbetriebe. Aufgrund der Coronavirus Pandemie und der dadurch resultierende Einbruch von Passagierzahlen am Budapester Flughafen, wurde die Buslinie 100E eingestellt.

Im Internet, über die App und and den Fahrkartenautomaten wurden jedoch noch kräftig Tickets verkauft. Leider konnten diese gekauften Tickets nicht angewendet werden, da der entsprechende Bus nicht mehr auf dieser Strecke eingesetzt wurde.

Nun beschäftigen sich die Gerichte mit dem Fall und auch eine Strafanzeige gegen die Verkehrsbetriebe steht im Raum.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here