Extrem geniale Aussicht: Fernsehturm in Pécs

Wer die Stadt Pécs besucht hat und die schönen Dinge erleben durfte, der sollte auf keinen Fall die Aussicht auf die Stadt von oben verpassen. Das wohl höchste Gebäude Ungarns mit 197 Metern lädt dazu ein. Der Fernsehturm Pécs bietet Besuchern die Aussicht von einer Aussichtsplattform aus 75 Meter Höhe. Insegesamt ist der Turm 197 Meter hoch (inkl. Antennenmast). Seit 1973 gehört er damit zu den höchsten Gebäuden Ungarns.

1.300 Forint Eintritt für Erwachsene, 1.100 für Schüler und 700 Forint für Kinder und ist täglich ab 10 Uhr geöffnet. Mit einem in die Jahre gekommenen Aufzug geht es dann in die Höhe. Eine junde Dame steuert den Aufzug und begleitet die Fahrt nach oben. Auf der luftigen Aussichtsplattform hat man dann rundum einen mega Ausblick a) auf die Stadt Pécs und b) auf das Umland. Ein paar Treppen abwärts gibt es noch ein Restaurant mit Aussicht und hier kann man den Blick dann auch noch mit kulinarischen Dingen anreichern.

Der Pécser Fernsehturm / Foto: Flying Media Hungary

Einen Hauch von Retro und Abenteuer hat der Turm und das umliegende Gelände schon, aber das macht es wahrscheinlich auch aus. 🙂

Blick auf Pécs / Foto: Flying Media Hungary
Turm-Schattenspiele / Foto: Flying Media Hungary
Blick aufs Umland / Foto: Flying Media Hungary
Preise und Öffnung / Foto: Flying Media Hungary

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here