Es ist ein chinesisches Restaurant in Györ welches derzeit für Aufsehen in Ungarn sorgt. das Restaurant beschäftigt nämlich die erste Roboter-Kellnerin. Die Roboter Dame heisst „Amie“ und arbeitet seit einigen Tagen in dem China-Restaurant. Liu´s Cooking ist eines der wenigen China-Restaurants in der westungarischen Stadt. Hier kann man am Mittag oder am Abend vom Buffet essen.

Liu´s Cooking Restaurant – Chinesisches Buffet / Foto: Flying Media Hungary

Roboter Amy ist für das Servieren und das Abräumen am Tisch zuständig. Kaum hat der Koch ein gericht fertiggestellt wartet Amy auf ihren „Zustellauftrag“ Der Koch gibt die Tischnummer ein und die Roboter fährt zielstrebig an den richtigen Tisch. Für die Gäste ein großer Spaß und so wird hier und da immer wieder vom Teppanyaki Buffet bestellt um den Roboter möglichst oft am Tisch zu haben.

Besitzerin Hui Hong Fu ist stolz auf ihren neuen Roboter und stellt in Aussicht, daß nächstes jahr sogar ein zweiter Roboter im Restaurant beschäftigt werden könnte. Ein Robotermodell wie Amie kostet übrigens um die 6.500 Euro.

Das Liu´s Cooking bietet neben den Buffets auch noch Speisen von der Karte. Besonders beliebt bei den Gästen, das Teppanyaki Buffet von dem man die Zutaten frisch zusammenstellen kann und dem Koch zum Zubereiten bringt. Das Chinesische Buffet sowie das Sushi Buffet steht ebenfalls zur Verfügung.

Das Restaurant findet man im Interspar Center in Györ in der Fehérvári út 3. Von 11:00 Uhr – 22:00 Uhr ist das Restaurant geöffnet.

Lius Cooking in Györ im Interspar Center / Foto: Flying Media Hungary

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here