Endlich wieder die ungarische Küche im Ziehbrunnen in Berlin genießen.

Spargelgericht auf der Karte / Foto: Ungarn-TV-Scout Marlene

In Berlin dürfen seit dem 21.05.2021 die Außenbereiche der Restaurants unter strengen Hygienevorgaben wieder öffnen. Ungarn TV Scout Marlene liess es sich natürlich nicht nehmen, Robert Pal im Ziehbrunnen einen Besuch abzustatten um die kulinarischen Highlights der ungarischen Küche zu genießen. „Es war ein besonderes Gefühl, endlich wieder in ein Restaurant zu gehen. Das zunächst nur die Außenbereiche genutzt werden dürfen, spielte keine große Rolle, da das Wetter wirklich gut war und man bei Sonnenschein einen leckeren ungarischen Aperitif genießen konnte. Das Restaurant war gut besucht und das Essen war wie immer spektakulär.“ Auf der Karte findet man unter anderem das leckere Maishühnchen mit Spargel und Sauce Hollandaise oder den saftigen Langosburger mit Pommes. Natürlich darf der gute ungarische Gurkensalat und der Palinka nicht fehlen. Sogar die Kaffetasse erfreute sich an einem Besuch im Ziehbrunnen 🙂 Alle Personen auf den Bildern sind doppelt geimpft/ genesen oder tagesaktuell getestet.






        

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here