Dunaujváros ist eine Industriestadt in der Region Fejer. Die Stadt liegt 70 KM von Budapest entfernt an der Donau. Die Stadt hatte bereits zwei Namen zuvor: Dunapentele und Stalin City. 1956 wurde es dann Dunaujvaros (neue Stadt an der Donau).

Ca. 45.000 Menschen leben in der Stadt heute. Bekannt ist die Stadt auch durch Eishockey. Die Dunaujvaros Stell Bulls sind gut und erfolgreich.

Dunaujváros an der Donau / Foto: Flying Media Hungray (Gaspar Judit)

Zwei große Festivals schmücken die Stadt im Juni und Juli: DUDIK ist im Juni, Rockmaraton im Juli.

Sightseeing in der eher grauen Stadt geht auch und es gibt sogar einige schöne Kirchen. Ein Besuch von Szalki Island um am Strand zu relaxen.Hier findet übrigens auch der Rockmaraton statt. Zahlreiche Museen stehen zum Besuch bereit oder man besucht die alten Stahlfabriken die die Stadt heute noch prägen. So gibt es hier etwas alte ungarische Geschichte zu erleben.

 

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here