Drogenrazzia in Győr

Bild: police.hu

Die Polizei der Stadt Győr hat wieder mal erfolgreich zugeschlagen. Nach mehreren Monaten Arbeit konnte bewiesen werden, dass Levente D. (24) mit seinen Bekannten seit 2018 Kokain und Marihuana an junge Menschen in Győr verkaufen. Am 4. Februar gelang es den Polizisten an sechs Orten die verbotenen Substanzen zu finden und sicher zu stellen. Außerdem wurden 7 Millionen Forint Bargeld und mehrere Fahrzeuge beschlagnahmt.Sechs Verdächtigen werden nun verhört.

Aufnahmen von der Aktion bei einer der Wohnungen wurden auch auf Youtube von police.hu geteilt:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here