Die Pferde des Donau-Knies

Bild: MTI/Cseke Csilla

Ungarn ist für viele auch das Land der Pferde. Zurecht, denn die Pferdehaltung wurzelt sich tief in die ungarische Tradition und Kultur. Heutzutage wird die Pferdezucht in vielen Formen durchgeführt, als Hobby, bis hin zur Traditionspflege. Ein klassischer Ort für die ungarischen Pferde ist natürlich die Puszta, der Wilde Osten von Ungarn. Auf diesen wunderschönen Bildern sehen wir allerdings Pferde aus Szentendre, in der Region des Donau-Knies. Hier wurden die Pferde bereits bei den Ritterspielen eingesetzt. Also auch in dieser region spielt das Pferd eine große Rolle und gerade für Pferdefans gibt es hier zahlreiche Pferdehöfe, Zuchtställe und auch Reiter- / Pferdeevents.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here