Die Neun-Bogen-Brücke in Hortobágy – Ungarns längste Steinbrücke

Die Hortobagyi Brücke mit neun Bögen

Ungarns längste Steinbrücke steht in Hortobágy (Ostungarn). Die imposante Brücke hat neun große Löcher und ist 167,2 Meter lang. Sie überbrückt den Theiss-Fluss und wurde 1867 gebaut. Vorher standen hier Holzbrücken, die jedoch bei den Hochwassern immer wieder zerstört wurden.

Die Steine für diese Brücke wurden aus dem Gebirge geholt. Für die Touristen ist der rund 1500 Einwohner Ort Hortobagyi immer von großem Interesse. Denn neben Ungarns längster Steinbrücke kann man hier alte traditionelle Handwerkskunst betrachten. Außerdem bietet der Nationalpark Hortobagyi viele andere Sehenswürdigkeiten aus der Puszta.

Hortobagyi liegt in Ostungarn und ist mit dem Zug von Budapest in ca. 1,5 Stunden erreichbar.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here