Der Balaton-Airport ist verkauft und soll ausgebaut werden – VIDEO

Héviz Airport - Klein aber Fein, Foto: Flying Media

Große Pläne am Flughafen in der Balaton-Region. Nachdem der Airport etwas „verstaubt“ wirkte in den letzten Monaten weht jetzt frischer Wind am Balaton Airport zukünftig. Ein Großunternehmer (Gábor Széles) hat den Flughafen vor einigen Tagen gekauft und will enorm investieren.

Für die Region am Balaton ist das Gold wert, denn dadurch kann die Ferienregion weitaus mehr Touristen ansprechen als bisher. Die Hotelbesitzer freuen sich jetzt bereits über die Übernahme und blicken positiv in die Zukunft. Auch einem großen touristischen Projekt würde der Ausbau des Airports zuspielen. Denn in Kürze wird einer der modernsten Golfplätze europas in der Region eröffnet.

Bereits im April soll der 18-Loch Golfplatz bespielbar sein. Der Platz, integriert in die „ungarische Toskana“ wird dann auch für internationale große Turniere genutzt. Somit ist der in der nähe gelegene Airport auch hierfür ein wichtiger Bestandteil. Übrigens der Golfplatz sowie das touristische Bauvorhaben Drumherum wird ebenfalls von Großunternehmer Széles durchgeführt und investiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here