Er ist auch eine Tradition: Der Osterschinken in Ungarn. Ein gut geräuchrtes Stück Schinken wird vor Ostern in Wasser gekocht. Somit wird der geräucherte Schinken zum gekochten Schinken. Mit dazu legt man bereits von Anfang an einige Eier mit in das kochende Wasser. Die Eier nehmen dadurch den Räuchergeschmack des Schinkens an und schmecken später als Ostereier besonders würzig-rauchig…Ein ganz besonderer Geschmack. Je länger die Eier zusammen mit dem Schinken kochen, so intensiver der Geschmack.

Osterschinken und Ostereier gemeinsam im Topf – Foto: Flying Media Hungary

Eine gute Semmel mit frischer Butter dazu, ein Stück gekochten Schinken darauf und das lecker würzige Ei dazu…DAS ist Ostern 😉

Viel Spaß mit Eurem Osterschinken und vielen Ostereiern!

Schinken und Eier gemeinsam im Wasser – Foto: Flying Media Hungary

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here