Das Sportzentrum in Békéscsaba wurde renoviert

Bild: MTI/Rosta Tibor

Das Sportzentrum in Békéscsaba wurde 1988 vor mehr als 30 Jahren übergeben. Obwohl die Außenfassade der größten Indoor-Sportanlage im Landkreis Békés vor einigen Jahren isoliert und energetisch modernisiert wurde, war der Innenbereich der Halle veraltet und entsprach nicht den heutigen technischen Standards oder sportlichen Anforderungen.

Im Rahmen der Renovierung entwickelte SWIETELSKY Magyarország Kft. unter anderem einen neuen Bodenbelag und Belüftungssysteme für die Arena, implementierte mechanische (Kühl-Heiz-Systeme, modernisierte die Wasserblöcke und renovierte die Tribüne sowie die Stühle. Die Anlage verfügt nun auch über ein Kamerasystem und es wurden Eingangstore installiert.

Darüber hinaus haben die Spezialisten eine für Wettbewerbe auf europäischer Ebene geeignete Arenabeleuchtung gebaut. Die Farben können angepasst werden. Sie werden bei den Spielen der Békéscsaba Volleyball SE blau und bei den Spielen der Békéscsaba Előre Frauen Handball SE lila beleuchtet werden. An der Wand zeigt eine neue, fast 30 Quadratmeter große Anzeigetafel den Stand der Spiele an. Sie können jedoch auch Bilder der Sportler oder Werbung darauf anzeigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here