Das Olympische Feuer in Györ angekommen!

Das Olympische Feuer in Györ - Foto: Flying Media Huingary

Ein grosser Festakt gestern in Györ… Bereits am Mittag landete der Flieger aus Rom mit dem die ungarische Delegation das Olympische Feuer in die ungarische Stadt Györ brachte.

Pünktlich um 18 Uhr wurden die legendären Flammen dann auf der Bühne vor dem Rathaus in Györ präsentiert. Tausende Menschen liessen sich diesen Festakt nicht entgehen. Zahlreiche ungarische Olympiasieger begleiteten das Feuer bis nach Györ.

Der Györer Bürgermeister Zsolt Borkai, der selbst 1987 Olympiasieger der Turner in Rotterdam wurde, hatte die ehrenvolle Aufgabe das Olympische Feuer in Györ zu platzieren.

Großer Applaus dann als die Flammen auf einem extra dafür gebauten Podest platziert wurden. Mit viel Reden und musikalischer Untermalung ein recht gelungener Festakt.

Jetzt sind es nur noch einige Wochen bis in Györ die European Youth Olympic Festival (kurz: EYOF) stattfinden. Vom 22.-30. Juli 2017 treffen hier die Sportler in zahlreichen Wettkämpfen zusammen.

Bürgermeister Zsolt Borkai – Foto: Flying Media Hungary
Feierliche Platzierung des Olympischen Feuers – Foto: Flying Media Hungary

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here