Darf es noch etwas mehr sein? – Tabakladenangestellter verkaufte Drogen

Bild: police.hu

Drogendealer werden von Tag zu Tag kreativer und dreister, dass beweist auch der Fall vom 47 jährigen Zsolt F. in Budapest, gegen ihn läuft ein Verfahren wegen Drogenhandels. Der 47 jährige Mann hat seine illegalen Geschäfte seit Januar 2021 während seiner Arbeitszeit in einem Tabakladen in Budapest gemacht. Mit seiner Verhaftung konnten die Polizisten zwei weitere Männer, Krisztofer M. und Norbert S. identifizieren, die mehrere Male bei Zsolt F. „eingekauft“ hatten. Sie werden auch wegen Drogenhandels und Drogenkonsum verdächtigt. In ihren Wohnungen wurde eine große Summe Bargeld, Drogen und Utensilien sichergestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here