Budapests fleissige Hände in der Silvesternacht

Foto: MTI/Mónus Márton

Gefeiert wurde in Ungarns Hauptstastd Budapest wieder jede Menge und dafür mussten hinter den Kulissen auch wieder jede Menge harte Arbeit leisten. Nach der großen Feier sieht es in der innenstadt Budapestts meist ziemlich turbulent aus. Das dies am nächsten Tag beseitigt ist, haben wir den flinken Händen der Budapester Stadtbetriebe zu verdanken, die bereits kurz nach Mitternacht mit großen Aufräumaktionen beginnen. Wenn die ersten Partypeople morgens am Katerfrühstück sitzen, haben die fleissigen Helfer die Stadt bereits komplett aufgeräumt. DANKE dafür!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here