Budapest: Kinder im Parlament

MTI Fotó: Bruzák Noémi

Am Weltkindertag am Dienstag sah das ungarische Parlament ein wenig anders aus. Bereits zum 7. Mal erhielten Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren die Möglichkeit, das hohe Haus nicht nur zu besuchen, sondern auch dort Platz zu nehmen, wo sonst die ungarischen Gesetze gemacht werden. Mehr als 300 erhielten so die Möglichkeit, an die Politiker Fragen zu richten. Auf unserem Bild griff Dániel Mező aus einer 5. Klasse in Kazincbarcika zum Mikrofon.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here