Nur noch wenige Stunden und dann verabschiedet sich das Jahr 2018. In Budapest verabschiedet sich das Jahr mit einem grossen Feuerwerk welches gleichzeitig auch 2019 einläutet.

Budapest ist gerade bei Silvesterurlaubern extrem beliebt und daher ist die Stadt auch heute sogut wie ausgebucht. Letzte Zimmer werden zu Horrorpreisen verkauft und auch Restaurants vermelden volles Haus. Wer nicht früh genug das Silvestermenü reserviert hat, wird heute Abend wohl leer ausgehen.

Doch wen der Hunger plagt könnte auf dem Vörösmarty Platz Glück haben, denn hier ist die kulinarische Meile des Weihnachtsmarktes noch aufgebaut und da wird auch kulinarisch noch einiges geboten. Die Buden haben bis 3 Uhr in der Nacht geöffnet heute.

Kulinarisches an Silvester in Budapest / Foto: Flying Media Hungary

Das Hauptfeuerwerk wird an der Kettenbrücke und vom Gellért Berg aus abgefeuert.

Das Wetter spielt mit und verspricht eine brillante jedoch kalte Silvesternacht bei klarem Himmel.

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here