Budapest: Ferienhaus in Flammen – Drei Verletzte!

Im 3. Bezirk Budapests kam es am frühen Morgen zu einem Feuer in einem Einfamilien– bzw. Ferienhaus. Drei Personen wurden bei dem Brand verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Feuerwehr erschwerte sich der Einsatz weil in dem Gebiet zuwenig Löschwasser vorhanden war. So musste ein Shuttleservice mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden.

Das Haus stand in Vollbrand und wurde komplett zerstört. Die Polizei untersucht nun die Brandursache.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here