Budapest: Familie wird mit Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht

Bild: MTI/Mihádák Zoltán

Mehrere Familienmitglieder waren giftigem Kohlenmonoxid im XXIII. Bezirk in Budapest ausgesetzt, teilte die Generaldirektion für Katastrophenschutz mit. Insgesamt wurden vier Personen ins Krankenhaus gebracht. In dem mehrstöckigen Einfamilienhaus haben Feuerwehrleute das giftige Gas in allen Räumlichkeiten des Gebäudes festgestellt, die Umgebung des Grundstücks wird von den Mitarbeitern der Gaswerke inspiziert. Der Rettungsdienst brachte zwei Kinder und zwei Erwachsene in ein Krankenhaus.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here