Der 26-jährige Chemnitzer Student Johannes Richter ist 9 Tage lang von Chemnitz nach Budapest gefahren. Er entschied sich für das Moped als Reisemittel und machte daraus ein kleines Abenteuer. Der Student will sein Auslandssemester in Ungarn absolvieren und nebenbei Land und Leute kennenlernen, natürlich mit seiner „Schwalbe“, dem Moped.

Johannes (26) studiert Medienmanagement – Foto: Flying Media Hungary
In dieser Woche trafen wir Johannes in Györ bei seiner letzten Etappe nach Budapest. Er hat uns einiges über sein Projekt erzählt. Der Chemnitzer dokumentiert seinen Reise und seine Erlebnisse nämlich auch in einem Blog… Budabroad (Buda / Broad) hört sich so ähnlich an wie Budderbroad (Butterbrot) und erinnert ein wenig an die Heimat, so der 26-jährige.

Auf www.budabroad.de können wir in Zukunft seine Erlebnisse in und um Budapest nachlesen. Übrigens studiert Johannes Medienmanagement…passt doch irgendwie, oder?

Ungarn-TV bleibt dran und wir freuen uns schon auf die ersten ungarischen Geschichten, die wir von Johannes hören und natürlich auch hier bei www.ungarn-tv.com erzählen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here