Betonmischer auf die Seite gelegt!

Betonmischerunfall auf der Hauptstrasse 471 / Foto: Feuerwehr

Ein Betonmischer kippte auf der Hauptstrasse 471 zwischen Nyircsászári und Nyirmeggyes um. Die Feuerwehr musste den Betonmischer auftrennen um die Ladung zu entfernen. Jede Menge gemischter Zement musste mühselig aufgenommen werden von den Einsatzkräften sowie der Eigentümerfirma des Fahrzeuges. Mit einem Kran und einem Bagger konnte das
Gefährt dann aufgehoben werden. Die Strasse war für mehrere Stunden gesperrt. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here