Der große Fußball Supercup wirft bereits seit Wochen seine Schatten voraus. Nun auch in Sachen Verkehr, denn es wird ab Morgen eng in einigen Regionen Budapests. Im 5., 7., 8. und 14. Stadtbezirk Budapests kommt es zu Einschränkungen des Verkehrs. Ab Mittwochvormittag 11 Uhr sind Teile am Erzsébet körút, ab Donnerstag 17 Uhr rund um das Stadion gesperrt. In den betroffenen Abschnitten besteht Halteverbot.

Am besten man meidet diese Regionen heute und morgen in Budapest. Übrigens spricht Bayerns Ministerpräsident Söder bereits von dem „Fußball-Ischgl“ in Ungarn. Söder apelliert derzeit an die Fans von Bayern München, auf die Reise zum Spiel zu verzichten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here