Ungarn Tierschutz: Sir Lancelot

Heute im Ungarn Tierschutz stellen wir Sir Lancelot vor. Er hat viel hinter sich und seine Zähne mussten auch entfernt werden. Als wir Puha Praclik fragten, ob er auch adoptiert werden kann, sagten sie „Ja, jedoch muss es eine Person mit Herz und Verstand sein :)“. Hier alle Infos über Sir Lancelot, vom Puha Praclik Tierschutzverein:

„Sir Lancelot kam letzten November in einem schrecklichen Zustand zu uns. Er lebte sein tägliches Leben bei einem Unternehmen, wo er gefüttert wurde. Eine echte Wildkatze, es hat lange gedauert, ihn zu fangen. Er ist ein 3 Jahre alter Kater und wog bei seiner Ankunft 1,8 kg. Zu uns kam er schmutzig, mit Geschwüren im Mund, entzündeten Sehnen, stinkendem Mund, faulenden Zähnen. Er wurde negativ auf FIV/FeLV getestet. Nach einer mehrwöchigen Behandlung wurde er operiert, dann wurden einige Zähne entfernt, es dauerte lange, bis er geheilt war. Nach der ersten Operation ließen wir ihn aus dem Käfig, fütterten ihn, bis er schließlich ein gesundes Gewicht von 4 kg erreichte, er ist ein wunderschönes Kätzchen geworden. Im April wurde er zum zweiten Mal operiert und alle Zähne wurden entfernt. Sein vorübergehendes Frauchen hat 4 Monate gebraucht, um Vertrauen zu Sir Lancelot aufzubauen und ihn streicheln zu können, er lässt niemand anderen an sich heran. Bis jetzt haben wir 276.500 HUF (ca. 730€) für seine Behandlungen ausgegeben (das beinhaltet nicht sein Futter, das „speziell“ ist, weil er nur 2-3 Sorten Fischfutter frisst – er ist wählerisch). Trotz der Tatsache, dass er keine Zähne hat, kann er gut essen, sogar Trockenfutter! Trotz allem lieben wir ihn und tun alles für ihn. Nachdem er komplett geheilt ist bekommt er auch seine Impfungen.“

Wenn du dem Verein und Sir Lancelot helfen möchtest, kannst du auch eine Spende hier überweisen:

Name: Győri Puha Praclik Egyesület
Kontonummer: OTP 11737038 21451315
IBAN: HU11117370382145131500000000
SWIFT (BIC) Code: OTPVHUHB
In der Mitteilung: Sir Lancelot

Bei Fragen kontaktiere uns bitte per Facebook-Nachricht oder E-Mail: nr@flyingmedia.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here