Strategische Vereinbarung in Debrecen

Die Stadt Debrecen, die Debrecener Universität und das Unternehmen IT Services Hungary haben nach einer Pressemitteilung vereinbart, ihre bereits seit zehn Jahren bestehende strategische Partnerschaft zu verlängern. Die dreiseitige Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet.

Oberbürgermeister László Papp erinnerte daran, dass das Tochterunternehmen der deutschen Telekom 2007 in der ostungarischen Stadt als erstes einen komplett neuen Unternehmessektor etabliert hat und heute der bedeutendste Arbeitgeber der Komitatsstadt sei.

Katalin Ollárné Riedl, Leiterin der Finanzabteilung des Unternehmens, betonte, dass die mehr als 3.300 Arbeitnehmer von hier aus Kunden auf der ganzen Welt unterstützen. Die positive Entwicklung des Unternehmens sei dem zu verdanken, dass die Stadt selber einen echten Wettbewerbsvorteil darstelle. In diesem Zusammenhang nannte sie die kontinuierlich gut ausgebildeten Fachleute, die bei dem Unternehmen angestellt werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here