Update 15:30 Uhr: Laut der offiziellen Mittelung der Polizei haben die Täter keine Beute mitgenommen, lediglich den Inhaber des Juwelengeschäfts zusammengeschlagen!

Polizeisirenen brachen die Morgenstille am Donnerstag: ein Juweliergeschäft wurde in der Innenstadt von Debrecen nach ersten Infos ausgeraubt, die beiden Räuber flüchteten in einem gelben Auto, kamen aber nicht weit.

Als die Polizei den Notruf aus dem Juweliergeschäft erhalten hat, nahmen die Beamten von Debrecen sofort die Verfolgung auf. Die Räuber konnten nur wenige Straßen von den Polizisten fliehen, bevor sie beim Abbiegen gegen ein geparktes Auto fuhren. Die beiden Männer flüchteten daraufhin zu Fuß, aber die Beamten waren schneller und konnten sie einholen. Die beiden Männer wurden festgenommen.

Die Verfolgungsjagd wurde von mehreren Bürgern auf den Sozialen Medien geteilt:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here