Györ – Das barocke Städtchen in Ungarns Tiefebene Pannonien

Das Rathaus von Györ - Foto: Flying Media Hungary

Györ hat über 130.00 Einwohner und ist rund 40 Minuten von Wien entfernt in der Ungarischen Tiefebene Pannonien. Die charmante Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten und ist optimal für eine Städtereise am Wochenende. Auch das Thema Gesundheitsreisen wird hier groß geschrieben, so liegen einige der besten Zahnkliniken wie zum Beispiel die SMILE Zahnklinik in Györ und Umgebung. Durch die AUDI Werke ist die Stadt wirtschaftlich gut aufgestellt. Auf einer Ungarn-Reise sollte die Stadt Györ nicht fehlen…
Ungarn-TV.com hat sich vor Ort ein Bild gemacht und zwei Tage in Györ verbracht:

Das sagt Wikipedia über Györ:
Györ ist eine westungarische Stadt. Sie liegt im westlichen Pannonien, der Kleinen Ungarischen Tiefebene. Hier mündet die Raab in die Mosoni Duna (Moson-Donau oder Kleine Donau), einen rechtsseitigen Seitenarm der Donau.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here