Feuerwehr setzt Dronen ein: Waldbrände bei Budaörs

Budaörs – eine ungarische Stadt westlich von Budapest. Hier hat es in den letzten Tagen immer wieder Einsätze für die Feuerwehr gegeben. Grund dafür sind Wald- und Flächenbrände in dem Gebiet. Das Unterholz ist extrem trocken und durch den Wind breiten sich die Flammen schnell aus. Seit einigen Tagen besteht Feuerverbot für offene Feuer in öffentlichen Bereichen in ganz Ungarn. Due Feuerwehr setzt zur Brandbekämpfung auch Dronen ein, um die Ausbreitung der Feuer besser zu kontrollieren. Nachts arbeitet man zudem mit Wärmebildkameras um Brandnester schneller zu erkennen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here