Extremsportler nach Antarktis-Tour nach Budapest zurückgekommen

Rakonczay Gábor in Budapest Foto: MTI/Koszticsák Szilárd

Rakonczay Gábor hat in 44 Tagen und 4 Stunden rund 917 Kilometer in der Antarktis zurückgelegt. Eine unglaubliche Leistung! Er hat diese Strecke mit einem 94 Kg schweren Schlitten und Gepäck zurückgelegt. Sichtlich froh und stolz, dies als erster Ungar geschafft zu haben kehrte er nun nach Budapest zurrück. Jetzt ist erstmal Ausruhen angesagt für den Extremsportler – Vielleicht in einem der schönen Thermalregionen Ungarns wo er sich perfekt regenerieren kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here