Am 18. September feiert man den Tag der Balatonschiffe

Bild: balatonihajozas.hu

Dieses Jahr feiert die Balatoni Hajózási Zrt. (Balaton Schifffahrgesellschaft) ihr 175. Jubileum, die man im Geiste von Tradition und Modernisierung feiern möchte. Diese besondere Feier findet nur alle 25 Jahre statt! Am 18. September gibt es deshalb ein großes Event zum Ende der Serie am Balaton, den Tag der Balaton-Schiffe!

Zwischen Siófok und Balatonfüred kann man Schiffsausflüge, Schiffparaden, Shows und noch vieles mehr erleben. Außerdem gewinnt man einen Einblick in die Geschichte der Balaton-Schiffe. Ein wichtiger Name für die Balaton Schifffahrt ist Graf István Széchenyi, mit seiner Hilfe konnte 1846 das erste Dampfschiff am Wasser des Plattensees losfahren. Deshalb ist im Programm auch eine Kranzniederlegung an der Széchenyi-Statue auf der Tagore-Promenade dabei. Gegen 10:30 Uhr wird es in Balatonfüred eine Schiffsparade geben. Ab Mittag geht es dann in Siofok mit dem Programm weiter.

Ein schönes Ausflugsprogramm für die ganze Familie, alle Infos findet man auf der Webseite von Balatoni Hajózási Zrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here