Erlebnisbad Aquaticum in Debrecen: Erlebnis in Ostungarn

Auch die Stadt Debrecen selbst besitzt eigene Thermalquel­len. Mitten im städtischen Großwald, der „grünen Lunge“ der Stadt, befindet sich das Heil- und Erlebnisbad „Aquaticum“. Die riesige Wasserparkanlage beherbergt unter einer Kuppel drei Thermalbecken sowie Schwimmbecken, Wechselbad und Dampfkammer. Zur Übernachtung empfiehlt sich zum Beispiel das zum Bad gehörende Vier-Sterne-Hotel Aquaticum Debre­cen Thermal und Wellness (www.aquaticum.hu).

Gut zu wissen: Viele deutsche Krankenkassen erstatten unter bestimmten Voraus­setzungen Behandlungskosten für Kuraufenthalte in Ungarn.

Foto: Ungarisches Tourismusamt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here