Ein Spaziergang in der Zala-Region / Wälder und Seen im Winter-Style!

Sieht

Zala ist ein Komitat in Südwestungarn. Es grenzt an Slowenien und Kroatien sowie an die Komitate Vas, Veszprém und Somogy. Es hat eine Fläche von ca. 3784 km² und ca. 282.179 Einwohner. Der Komitatssitz ist Zalaegerszeg, andere wichtige Städte sind Nagykanizsa und Keszthely.
Das Winterwetter hat die Region gerade zum Winterwunderland gemacht. Die Region ist teils sehr hügelig und sehr schön bewaldet. Der Fluss Zala bietet auch Anglern gute Möglichkeiten.
Derzeit lädt das Wetter ein zu ausgiebigen Spaziergängen. Hier geniesst man Luft, Land und Leute.

Unsere Reporterin Rita hat sich am Wochenende schon auf den Weg gemacht um das Winterwetter mit Sonnenschein, Schnee und Kälte zu geniessen. Sie hat den Waldspaziergang zu einem der zahlreichen Seen in der Region gewählt:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here