Die LOT Polish Airlines mit Vollgas in den ungarischen Markt!

Chief Commercial Officer der LOT Polish Airlines Michal Fijol gab beim Aviation Symposium in Frankfurt bekannt, daß man stark auf den ungarischen Markt setzen wird in Zukunft. Ab Mai 2018 werden Direktflüge von Budapest nach New York und Chicago angeboten. Andere Flugstrecken werden ausgebaut und verstärkt.

Eine klare Ansage gegen die Low Cost Carrier ist unschwer in seinem Statement gegenüber Flying Media Hungary zu erkennen. Hier geht man sehr selbstbewusst heran und setzt auf die guten Produkte der Airline.

Die LOT will zu einer der beliebtesten Airline Mitteleuropas werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here