Budapester Flughafen mit neuem Feuerwehrauto

MTI-Foto: Máthé Zoltán

Mit den steigenden Fluggastzahlen steigen auch die Ansprüche. Seit Freitag verfügt nun der Flughafen Budapest über eines der modernsten Feuerwehrautos der Welt. Die Leistungsdaten sind beeindruckend: Sechsradantrieb, ein Pumpvolumen von 9.000 Litern Wasser pro Minute sowie ein bis zu 16 Meter ausfahrbarer, mit einer Wärmekamera ausgestatteter Dreharm, mit dem im Bedarfsfall auch Großraumflugzeuge wie die Boing 777 oder Boing 747-8F besser bearbeitet werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here