Brandstifter nach einem Tag gefasst [Video]

Am Abend des 22. Januar 2021 ging ein Notruf über einen Brand auf einer im Bau befindlichen Farm am Stadtrand von Gomba ein. Nachdem Feuerwehrleute die Flammen löschten, fand der Brandinspektor vor Ort eine Flasche Brennbeschleuniger, und Papier, was auf Brandstiftung deutete. Auf dem eingezäunten Grundstück wurden 300 Ballen Heu und 700 Paletten von den Flammen zerstört. Die Polizei von Monor konnte am nächsten Abend einen 41-jährigen Einheimischen unter dringendem Tatverdacht verhaften.

Der Schaden, der Millionen von Forint verursacht hat, wurde vom Verdächtigen vorerst bestritten. Das Polizeipräsidium von Monor verfolgt jedoch auch weitere Verfahren gegen ihn aufgrund eines begründeten Verdachts auf Vandalismus.

Auf police.hu wurde ein Video von seiner Festnahme geteilt:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here